Ernährung und Krebs | mit Birgit Blumenschein - Satte Sache (Podcast)

  • Rund 30 % der Krebsentstehung lässt sich auf Ernährung und Lebensstil zurückführen. Eine gesunde Ernährung hat sowohl präventiv, als auch therapiebegleitend viele Vorteile.
    Doch was ist überhaupt der Unterschied zwischen Tumor und Krebs sowie Strahlentherapie und Chemotherapie? Und welche weiteren Einflussfaktoren gibt es?
    In dieser Episode spreche ich mit Birgit Blumenschein über folgende Fragen:
    - Präventive Ernährung bei Krebs
    - Können vererbbare Krebserkrankungen durch bestimmte Ernährung abgewendet werden?
    - Welche Lebensmittel bzw. Lebensmittelinhaltsstoffe sind krebserregend?
    - Hilft Ernährung gegen Krebserkrankungen, z.B. Adventisten Studien
    - Wie viele Himbeeren muss man essen, um das Krebsrisiko zu senken?
    - Was genau sind und bewirken Antioxidanzien?
    - Kann Brokkoli gegen Krebsstreuung helfen?
    - Kann man durch leichtes Untergewicht oder Fastenkuren Krebs vorbeugen?
    - Wie kann man bei ersten entarteten Zellveränderungen die Ernährung umstellen?
    - Gibt es bestimmte Ernährungsweisen in der Remission?
    - Ist Zucker wirklich so schädlich?
    - Ist Low Carb oder Ketogene Ernährung bei bestehender Krebserkrankung empfohlen?
    - Hilft Fasten während der Chemotherapie?
    Homepage von Birgit Blumenschein:
    www.ernaehrungstherapie-blumenschein.de
    "Erfolgreich selbstständig als Ernährungsfachkraft" von Birgit Blumenschein:*
    amzn.to/2MISzMs
    Birgit Blumenschein bei Instagram:
    www.instagram.com/blumisernaehrungswissen/
    Quellen:
    Béliveau R, Gingras D (2008) Krebszellen mögen keine Himbeeren. Nahrungsmittel gegen Krebs. Das Immunsystem stärken und gezielt vorbeugen. Kösel München.
    Bozzetti F, Zupec-Kania B (2016) „Toward a Cancer-Specific Diet“. Clinical Nutrition 35, Nr. 5 1188–95
    DKFZ (2019) Ernährung und Krebsvorbeugung. Kann gesunde Kost das Krebsrisiko senken?
    Krebsinformationsdienst: www.krebsinformationsdienst.de
    Erickson N et al. (2017): Ernährungspraxis Onkologie: Behandlungsalgorithmen, Interventions-
    Checklisten, Beratungsempfehlungen – griffbereit. Schattauer Verlag.
    Hae-Yun C, Park K (2017) „Rationale, Feasibility and Acceptability of Ketogenic Diet for Cancer Treatment“. Journal of Cancer Prevention 22, Nr. 3: 127–34
    Kämmerer U, Sütterlin M, Gonder U, Reuss-Borst M (2014) Die KOLIBRI-Studie (Kohlenhydrat Limitierte Brustkrebs Intervention): Protokoll einer dreiarmigen Ernährungsintervention Aktuelle Ernährungsmedizin 2014; 39
    Krebszahlen: de.statista.com/statistik/daten/studie/172573/umfrage/krebstote-in-deutschland/
    www.rki.de/DE/Content/Service/Presse/Pressemitteilungen/2019/16_2019.html
    www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Krebsarten/Krebs_gesamt/krebs_gesamt_node.html
    Leiner P (2018) Kurzzeitfasten macht Chemo wohl wirksamer und verträglicher www.aerztezeitung.de/Medizin/Kurzzeitfasten-macht-Chemo-wohl-wirksamer-und-vertraeglicher-228654.html
    Ich freue mich, dich nächstes Mal wieder begrüßen zu dürfen. Lass gerne eine Rezension da, wenn dir mein Podcast gefällt.
    Kontakt: <37>hallo@sattesache.de
    sattesache.de
    instagram.com/sattesache

    Category : Gesundheit & Ernährung

    #ern#auml#hrung#und#krebs#mit#birgit#blumenschein#satte#sache#podcast

    0 Comments and 0 replies
Diese Seite verwendet Cookies.
Privacy policyAccept and close
arrow_drop_up