Demo Berlin live: "Querdenken 711" fordert "Das Ende der Pandemie - Tag der Freiheit"

  • Unter dem Motto „Das Ende der Pandemie“ wollen am Samstag in Berlin tausende Menschen auf die Straße gehen. Ab dem Vormittag sollen Veranstaltungen von Kritikern der Corona-Politik sowie auch Gegendemos stattfinden.
    Die Stuttgarter Initiative Querdenken 711 hat zehntausend Teilnehmer für ihre Abschlusskundgebung (14.30 Uhr) auf der Straße des 17. Juni angemeldet. Dafür wurde bundesweit mobilisiert. Michael Ballweg, Unternehmer und Initiator aus Stuttgart wird dort sprechen neben Bodo Schiffmann, Heiko Schrang, Thorsten Schulte und anderen. Sie wollen nach ihrer Aussage mit friedlichem Engagement den 1. August zum Tag der Freiheit machen.
    Insgesamt erwartet Berlins Innensenator Geisel etwa 22.000 Demonstranten bei dutzenden Versammlungen am Samstag und Sonntag. Etwa 1500 Beamte sollen im Einsatz sein. Eine ebenfalls für Samstag angemeldete Veranstaltung des Kochbuchautors Attila Hildmann wurde dagegen unter anderem wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung untersagt.
    Mehr dazu: www.epochtimes.de/politik/deutschland/grossdemo-in-berlin-live-querdenken-711-fordert-das-ende-der-pandemie-innensenator-sieht-grosse-herausforderung-a3303857.html
    #Anticoronademoinberlin #Querdenken711 #Corona
    Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: www.epochtimes.de/spenden-und-unterstuetzen
    Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke.
    Gerne dürfen Sie unsere Videolinks teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten. Bitte respektieren Sie unsere Urheberrechte. Danke sehr.
    (c) 2020 Epoch Times

    Category : Nachrichten & Hintergründe

    #demo#berlin#live#quot#querdenken#711#fordert#das#ende#der#pandemie#tag#freiheit

    0 Comments and 0 replies
Diese Seite verwendet Cookies.
Privacy policyAccept and close
arrow_drop_up