Eine Welt ohne Geld und die UBUNTU-Bewegung - Im Gespräch mit Michael Tellinger

  • Veröffentlicht vor 6 Monats in der Kategorie Bewusstsein & Spiritualität

    UBUNTU - Ich ...

    bin was ich bin aufgrund dessen, was wir alle sind.nAm 14.

    März verkündete Michael Tellinger* in einem YouTube-Clip voller Stolz und Freude, da

    ...

    UBUNTU - Ich ...

    bin was ich bin aufgrund dessen, was wir alle sind.nAm 14.

    März verkündete Michael Tellinger* in einem YouTube-Clip voller Stolz und Freude, dass seine UBUNTU-Partei via Crowd-Funding den Betrag aufgebracht hatte, um zu den südafrikanischen Wahlen am 7.

    Mai 2014 zugelassen zu werden.

    Er selbst war damit offizieller Präsidentschaftskandidat des Landes, in dem Nelson Mandela jahrelang als Präsident gewirkt hatte und hofft nun auf einige Sitze im Parlament, um seine Idee von der Welt ohne Geld lautstark vertreten zu können.nnRobert Stein traf Michael aus der Familie Tellinger (wie er selbst es auszudrücken pflegt) am Rande des EREIGNISHORIZONT-Kongresses in München-Karlsfeld am 23.

    März 2014 zu einem kurzen Interview, in dem er erläutert, welche Ziele er in den nächsten Jahren im Blick hat.

    Wer Michael persönlich erleben möchte, hat dazu noch Gelegenheit am 5./6.4.

    in der Schweiz sowie am 12./13.4.

    in Österreich (Infos am Ende des Interviews).nnWas ist UBUNTU und worauf beruht es? Es handelt sich um eine traditionelle afrikanische Philosophie, in der die Menschen in verbundener Harmonie leben.

    Michael Tellinger nannte seine Philosophie Kontributionismus bevor er entdeckte, dass das Wort Ubuntu eigentlich das ausdrückt, was er sagen möchte.

    Ein Zitat von Erzbischof Desmond Tutu bringt es auf den Punkt:nn„Es ist die Essenz des Menschseins -- man kann als Mensch nicht in Isolation existieren.

    Dies zeugt von unserer Vernetzung.

    Man kann nicht nur ganz für sich allein Mensch sein, und wenn man diese Qualität hat -- Ubuntu -- ist man für seine Freigiebigkeit bekannt.

    Wir betrachten uns selbst viel zu oft als Individuen, die voneinander getrennt sind, während wir doch verbunden sind und alles was wir tun, die ganze Welt beeinflusst.

    Wenn es dir gut geht, überträgt es sich auf die anderen; es ist zum Wohle der ganzen Menschheit."nnUBUNTU CONTRIBUTIONISMnn Ist der Plan für eine neue Gesellschaftsstruktur, in der jeder absolut frei und gleich ist.n Eine Gesellschaft, die ohne den Begriff des Geldes funktioniert, ohne jegliche Form von Tausch oder Handel oder die Anhaftung an den Wert materieller Dinge.n Eine Kultur, in der jedes Individuum ermuntert wird, seiner Passion zu folgen und seine natürlichen Talente oder erworbenen Fähigkeiten zum höheren Wohl aller Menschen der Gemeinschaft einzubringen.n Wo jeder frei wählen kann, wo er leben möchte, und niemand gezwungen wird, irgendetwas gegen seinen Willen zu tun.n Eine Gesellschaft mit einer neuen Reihe von Gesetzen, basierend auf den Bedürfnissen der Menschen, wo allen alles zur Verfügung gestellt wird, weil sie ihre Arbeitskraft der Liebe zur Verfügung stellen.n Eine Welt, in der es keine Jobs, Karrieren, Unternehmen, Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit oder Hunger gibt.n Eine Gesellschaft, welche die höchsten Ebenen wissenschaftlicher und technologischer Forschung fördert, weil es keine finanziellen Einschränkungen gibt.n Eine Gesellschaft, in der Kunst und Kultur gedeihen und den Menschen gestatten, das Leben in vollen Zügen zu erfahren.nEine Gesellschaft, in der das spirituelle Wachstum der Menschen durch eine Explosion von Künsten und Kultur das rapide Anwachsen des Bewusstseins ermöglicht, um die Konzepte der Einheit vollkommen anzunehmen.nnEin System, das eine unglaubliche Fülle aller Dinge auf allen Ebenen zur Verfügung stellt, beinahe unvorstellbar für jene, die in der kapitalistischen, konsumgetriebenen Umwelt von heute gefangen sind.nnMichael Tellinger kann via Email unter publisher@zuluplanet.com kontaktiert werden.nnWeitere Informationen finden sich auf seiner Website www.michaeltellinger.comn----------------------------------------------------------------------------------------------nhttp://www.stein-zeit.tvnnDie Produktion der Sendung "SteinZeit" unterstützt Du am besten mit einer direkten Spende via paypal: www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=85QRC6G5SL2HSnnoder mit einem Unterstützer-Abonnement bei NuoViso: nuoviso.tv/unterstuetzer-werden/

  • eine welt ohne geld und die ubuntu bewegung im gespräch mit michael tellinger
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    Kommentare (0)