Über 1.500 Migranten unerlaubt aus Skandinavien nach Deutschland eingereist

  • Artikel zum Podcast: bit.ly/33hrKaO
    Die Bundespolizei hat von Januar bis Oktober dieses Jahres 1.569 unerlaubte Einreisen aus Skandinavien festgestellt. Überwiegend handele es sich um Migranten aus Afghanistan und Irak, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf das Innenministerium von Mecklenburg-Vorpommern.
    Der CDU-Innenpolitiker Mathias Middelberg sagte den Funke-Zeitungen, Deutschland sei eines der Hauptzielländer, wenn es um die Weiterwanderung innerhalb Europas gehe. Das Problem der Sekundärmigration in der EU spiele „eine erhebliche Rolle“.
    Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke.
    Gerne dürfen Sie unsere Videolinks teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten. Bitte respektieren Sie unsere Urheberrechte. Danke sehr.
    Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: bit.ly/SpendenPayPal
    www.epochtimes.de/spenden-und-unterstuetzen
    Vielen Dank!
    ------------------
    ???? bit.ly/EpochTimesAbonnieren
    ???? Folgt uns auf Telegram: t.me/epochtimesde
    ???? Folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/EpochTimesWelt/
    (c) 2020 Epoch Times

    Category : Nachrichten

    #uuml#ber#1#500#migranten#unerlaubt#aus#skandinavien#nach#deutschland#eingereist

    0 Comments and 0 replies
Privacy policyAccept and close
arrow_drop_up