Die EU drängt nach Osten - "Wir sind mitten im Kalten Krieg"

  • Veröffentlicht vor 6 Monats in der Kategorie Politik & Hintergründe

    Interview mit Stephen Cohen, emeritierter Professor für russische Studien und Politik an der Princeton University, USA.

    nnBeitrag von Democracy Now, 17.

    April 2

    ...

    Interview mit Stephen Cohen, emeritierter Professor für russische Studien und Politik an der Princeton University, USA.

    nnBeitrag von Democracy Now, 17.

    April 2014.

    Mit deutschen Untertiteln von weltnetz.tv (bitte ggf.

    aktivieren).nn"Der Konflikt begann im November 2013, als die EU dem damaligen, gewählten Präsidenten der Ukraine Viktor Janukowitsch ein Ultimatum stellte: "Unterzeichne den Vertrag mit uns, aber du kannst nicht gleichzeitig einen mit Russland haben".

    Das hat die Krise ausgelöst.

    Warum sollte man einem Land, das seit Jahrhunderten tief gespalten war und zweifellos seit einigen Jahrzehnten, warum seinem gewählten Führer ein Ultimatum stellen "wähle und spalte Dein Land noch tiefer".

    Wenn wir heute behaupten, Putin habe das Chaos ausgelöst, diese Kriegsgefahr, diese Konfrontation, dann ist das falsch, grundsätzlich falsch.

    Sie wurde durch die EU und ihr unkluges Ultimatum ausgelöst."nnOriginalbeitrag: www.democracynow.org/2014/4/17/we_are_not_beginning_a_newnnAuf weltnetz.tv ist das vollständige Transkript der Sendung nachzulesen.nnAbonniert diesen Kanal und unseren Newsletter, um über weitere Videoproduktionen und -Übersetzungen informiert zu werden!nnweltnetz.tv

  • die eu drängt nach osten "wir sind mitten im kalten krieg"
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    Kommentare (0)