Frankfurt: Rojava-Kurden prangern deutschen Waffendeal mit Ankara an

  • Demonstranten marschierten am Samstag durch Frankfurt am Main und klagten an, Deutschland würde sich zum Komplizen der Untaten des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan gegen die Kurden machen.
    "Deutschland finanziert, die Türkei bombardiert", sagte eine kurdische Aktivistin bei der Kundgebung.
    Zu dem Aktionstag hatte die Friedensdelegation #Delegation4Peace aufgerufen, die sich im Juni gegen die türkischen Angriffe in Südkurdistan gestellt hatte.
    Mehr auf unserer Webseite: de.rt.com/
    Folge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtde
    Folge uns auf Twitter: twitter.com/de_rt_com
    Folge uns auf Instagram: www.instagram.com/de_rt_com
    Folge uns auf Telegram: t.me/rt_de
    RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.

    Category : Nachrichten

    #frankfurt#rojava#kurden#prangern#deutschen#waffendeal#mit#ankara

    0 Comments and 0 replies
Privacy policyAccept and close
arrow_drop_up