"Sie können Ihre Religion frei ausüben" - Erdogan eröffnet bulgarische Kirche in Istanbul

  • Veröffentlicht vor 6 Monats in der Kategorie Nachrichten & Hintergründe

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Sonntag die Wiedereröffnung einer 120 Jahre alten bulgarischen Kirche in Istanbul begleitet.nnAn der Veranst

    ...

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Sonntag die Wiedereröffnung einer 120 Jahre alten bulgarischen Kirche in Istanbul begleitet.nnAn der Veranstaltung nahmen auch der türkische Premierminister Binali Yildirim und der bulgarische Premierminister Bojko Borissow teil.nnIn einer Rede gratulierte Erdogan den an den Restaurierungsarbeiten Beteiligten und sicherte den christlichen Gläubigen zu, dass sie „frei sind, [ihre Religion zu praktizieren] und [sie] unter unserem Schutz stehen“.nnEr fuhr fort: „Jedes Monument in jeder Ecke dieser Stadt und in unserer Geographie hat einen besonderen Platz in unserem Herzen.

    Es gibt Moscheen, Kirchen, Synagogen, nicht nur in Istanbul, sondern überall in unserem Land.“nnDie orthodoxe Kirche befindet sich im Viertel Balat von Istanbul.

    Das Gebäude wurde sieben Jahre lang umfangreich restauriert.n–––nMehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/nnFolge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch nFolge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch nFolge uns auf Google+: plus.google.com/106894031455027715800/about nRT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen.

    Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird.

    RT - Der fehlende Part.

  • "sie önnen ihre religion frei ausüben" erdogan eröffnet bulgarische kirche istanbul
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    Kommentare (0)