Bundesregierung zur neuen US-Militärdoktrin: "Wir brauchen die Führungsrolle der USA"

  • Veröffentlicht vor 5 Monats in der Kategorie Nachrichten & Hintergründe

    Die Bundesregierung hat bei der Bundespressekonferenz am Mittwoch unmissverständlich klar gemacht, wie sie zu der erneuerten US-Militärstrategie steht, die Russ

    ...

    Die Bundesregierung hat bei der Bundespressekonferenz am Mittwoch unmissverständlich klar gemacht, wie sie zu der erneuerten US-Militärstrategie steht, die Russland und China als Hauptbedrohung bezeichnet: "Bedingungsloses Vertrauen in die US-amerikanische Führungskraft".

    Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/nnFolge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch nFolge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch nFolge uns auf Google+: plus.google.com/106894031455027715800/about nRT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen.

    Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird.

    RT - Der fehlende Part.

  • bundesregierung zur neuen us militärdoktrin: "wir brauchen die führungsrolle der usa"
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    Kommentare (0)