LIVE: Konferenz "Russland im Nahen Osten" startet in Moskau | Tag 1

  • Veröffentlicht vor 5 Monats in der Kategorie Nachrichten & Hintergründe

    19./20.

    Februar 2018, Moskau: Die Konferenz "Russia in the Middle East: Playing on All Fields" ist eine Kooperation des Valdai-Clubs und des Instituts

    ...

    19./20.

    Februar 2018, Moskau: Die Konferenz "Russia in the Middle East: Playing on All Fields" ist eine Kooperation des Valdai-Clubs und des Instituts für Orient-Studien der russischen Akademie der Wissenschaften.

    Sie findet statt als Experten-Dialog unter Teilnahme von Politikern, Diplomaten, Wissenschaftlern und weiteren Personen des öffentlichen Lebens aus über 30 Ländern.

    nnWir bitten um Verständnis, dass wir diese Veranstaltung leider nur mit englischer Übersetzung ausstrahlen können.nnPROGRAMM:nn07:30 - 09:00 Sitzung 1.

    Russland im Nahen Osten: Das Paradox der Wahrnehmung (0:08:45)nnMit: Sergej Lawrow, Außenminister Russlands; Mohammad Javad Zarif, Außenminister Irans; Bouthaina Shaaban, Berater von Syriens Präsident Assad; Nabil Fahmy, ex-Außenminister Ägyptens und Dekan an der Amerikanischen Universität in Kairo.nn09:30 - 11:00 Sitzung 2.

    Syrien: Nach dem Krieg, Frieden (2:10:55)nnMit: Alexander Aksenenok, generalbevollmächtigter Sonderbotschafter Russlands und Vizepräsident des Russian International Affairs Council (RIAC); Raghida Dergham, Beirut Institute; Ranzy E.

    Ranzy, Stellvertretender Sonderbeauftragter des UN-Generalsekretärs für Syrien; Seyed Mohammad Kazem Sajjadpour, Vize-Außenminister des Iran und Präsident des Institute for Political and International Studies (IPIS).nn12:30 - 14:00 Sitzung 3.

    Jemen: Die nicht wahrgenommene Tragödie? (4:56:25)nnMit: Karim Haggag, Professor an der Amerikanischen Universität in Kairo; Ali Naser Mohamed, ex-Präsident des Jemens (1980-1986); Oleg Ozerov, stellvertretender Direktor der Afrika-Abteilung im russischen Außenministerium und ex-generalbevollmächtigter Sonderbotschafter Russlands in Saudi-Arabien (2010-2017).nn14:30 - 16:00 Sitzung 4.

    Siedlungen in Nahost: Die explodierende Ruhe? (6:59:23)nnMikhail Bogdanov, Vize-Außenminister Russlands; Sahar Alqawasmi, Mitglied des palästinensischen Legislativrats; Daniel Levy, Präsident des US.

    / Middle East Project; Amos Yadlin, Generalmajor a.D.

    und Direktor des Instituts für Nationale Sicherheitsstudien der Universität Tel Aviv; Hossam Zaki, Vize-Generalsekretär der Arabischen Liga.nnMehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/nnFolge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch nFolge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch nFolge uns auf Google+: plus.google.com/106894031455027715800/about nRT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen.

    Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird.

    RT - Der fehlende Part.

  • live: konferenz "russland im nahen osten" startet moskau | tag 1
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    Kommentare (0)