"Asylbewerber werden uns immer auf der Tasche liegen."

  • Veröffentlicht vor 4 Monats in der Kategorie Allgemein

    Im schweizerischen Oberwil-Lieli sind Flüchtlinge unerwünscht.

    Der Bürgermeister Andreas Glarner zahlt lieber eine hohe Geldstrafe, als acht Flüchtlinge aufzune

    ...

    Im schweizerischen Oberwil-Lieli sind Flüchtlinge unerwünscht.

    Der Bürgermeister Andreas Glarner zahlt lieber eine hohe Geldstrafe, als acht Flüchtlinge aufzunehmen.

    Er erfährt dafür die breite Zustimmung der Einwohner, von denen jeder Zehnte Millionär ist.

  • "asylbewerber werden uns immer auf der tasche liegen"
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    Kommentare (0)