Trump will Millionen "Illegale" rauswerfen

  • Veröffentlicht vor 2 Monats in der Kategorie Allgemein

    Null Toleranz gegen illegale Einwanderer: Donald Trump hat bei seiner Rede in Arizona eine strikte Abschiebungspolitik angekündigt.

    Zuvor war er überraschend na

    ...

    Null Toleranz gegen illegale Einwanderer: Donald Trump hat bei seiner Rede in Arizona eine strikte Abschiebungspolitik angekündigt.

    Zuvor war er überraschend nach Mexiko gereist - und wurde von Präsident Peña Nieto indirekt der Lüge bezichtigt.nnDonald Trump hat für den Fall seiner Wahl zum US-Präsidenten ein hartes Vorgehen gegen illegale Migration angekündigt.

    Ausländer, die sich gesetzeswidrig in den Vereinigten Staaten aufhielten, sollten abgeschoben werden, forderte der republikanische Kandidat bei seiner Rede in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona.

    Davon wären elf Millionen Menschen betroffen.

    Sie könnten nach der Ausweisung allerdings eine Wiedereinreise beantragen.nnZwei Millionen illegale Einwanderer, die in den USA kriminell geworden seien, wolle er direkt nach seinem Amtsantritt des Landes verweisen, fügte Trump hinzu.nTagesschau vom 1.

    September 2016

  • trump millionen "illegale" rauswerfen
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    Kommentare (0)