Bedingungsloses Grundeinkommen? Precht, Grillo, Hajali und Holznagel diskutieren

  • Veröffentlicht vor 3 Monats in der Kategorie Wirtschaft & Hintergründe

    Wieviel Respekt und Ethik braucht die Wirtschaft? In der DDW-TV-Sendung diskutieren der Philosoph Richard David Precht, der Unternehmer und ehemalige BDI Präsid

    ...

    Wieviel Respekt und Ethik braucht die Wirtschaft? In der DDW-TV-Sendung diskutieren der Philosoph Richard David Precht, der Unternehmer und ehemalige BDI Präsident Ulrich Grillo sowie der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, mit Moderatorin Dunja Hajali.nnKontrovers behandelt die Runde Themen wie das bedingungslose Grundeinkommen, Steuergerechtigkeit und die Frage, wieviel oder wenig Staat wir brauchen.

    nnDie Podiumsdiskussion fand anläßlich der Vorstellung des Jahresberichtes der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton in Düsseldorf statt.nnDas Medium Die Deutsche Wirtschaft ist ein multimediales Informationsnetzwerk.

    Sein Ziel ist die Vermittlung von Marktinformationen, Expertenwissen und Lösungsempfehlungen – dabei soll Unternehmen letztlich geholfen werden, Veränderungs- und Wertschöpfungsprozesse zu zu optimieren.

    Eine besondere Expertise hat DDW in der Bereitstellung von Marktinformationen und Rankings über die führenden Akteure der deutschen Wirtschaft.nnZu den Autoren und Interviewpartnern gehören Unternehmer, Vorstände, Politiker sowie Experten aus allen Bereichen.nnMelden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie Formatvorschläge haben, Fachartikel beisteuern oder als Interviewgast in einer unserer Sendungen Ihr Fachwissen preisgeben möchten: redaktion@die-deutsche-wirtschaft.de

  • bedingungsloses grundeinkommen? precht grillo hajali und holznagel diskutieren
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    Kommentare (0)