8. August 2018 - Bundespressekonferenz - RegPK

  • Werde ein Naivling ► bit.ly/1A3Gt6EnPayPalwww.paypal.me/JungNaivnnBundesregierung für Desinteressierte ► BPK vom 8. August 2018 (Komplett im Wortprotokoll: bit.ly/2njLlBY Als Podcast bit.ly/2M6m116)nnThemen: Brand an einer Bahnstrecke in Siegburg, Termine der Bundeskanzlerin (Reise nach Andalusien, Empfang des Vorsitzenden des Ministerrats von Bosnien und Herzegowina, Bürgerdialog zur Zukunft Europas in Jena, Kabinettssitzung, Empfang des Präsidenten der Republik Niger, Besuch der Firma TRUMPF Sachsen GmbH in Neukirch, Sitzung der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags, Mediensommerfest in Dresden, Empfang des Ministerpräsidenten Montenegros), Vereinbarung mit Spanien über Flüchtlingsrücknahme, Abschiebungen und Rückführungen von Flüchtlingen, Bewerbungen von EU-Ausländern bei der Bundespolizei, künftiger Handel mit dem Iran, Beziehungen zwischen Deutschland und Saudi-Arabien, Einladung des türkischen Präsidenten zu einem Staatsbesuch in Deutschland, deutsche Staatsangehörige in türkischer Haft, Sperrung am Frankfurter Flughafen, Entgeltgrenze für geringfügig entlohnte Beschäftigung, Auswirkungen der Dürre auf Deutschland, Bundeskredit für Air Berlin, Vorratsdatenspeicherung, Reform der Außenwirtschaftsverordnung, Festnahmen von Journalisten in WeißrusslandnnTermine der Kanzlerin (ab 1:20 min)nnNaive Fragen zu:nRückführungsabkommen Seehofer/Spanien (ab 5:36 min)n- ich habe von Herrn Seehofer in den letzten Wochen gelernt, dass beispielsweise die Griechen und die Italiener Gegenleistungen für die Vereinbarung fordern. Das werden ja auch die Spanier getan haben. Was bekommen die Spanier jetzt? (ab 9:30 min)n- Darum ging das jetzt so schnell?n- gab es bei diesem Vertrag Unterschriften? Wer hat da mit wem verhandelt? Hat Herr Seehofer eine Unterschrift daruntergesetzt? (ab 11:32 min)n- Wer sind denn die offiziellen Vertragsparteien? Werden wir diese Vereinbarung öffentlich einsehen können?n- Wo wurde das denn am Montag vereinbart? Haben die sich in Madrid getroffen, haben die sich hier im BMI getroffen? (ab 18:31 min)n- Die Kanzlerin kennt diese Vereinbarung, die am Montag mit Spanien getroffen wurde, und findet sie richtig und wichtig?n- vielleicht haben Sie sich nicht ausreichend ausgedrückt. Aber ich habe jetzt verstanden, dass die Kanzlerin den Text und die Vereinbarung noch nicht kennt und auch noch nicht vom BMI darüber informiert wurde. (ab 21:59 min)n- Wir reden ja nicht grundsätzlich, sondern über diese konkrete Vereinbarung. Da können Sie jetzt nicht sagen, dass die Kanzlerin sie erstens kennt und sie zweitens richtig findet?nnBundespolizei (ab 25:45 min)n- wenn Sie „überraschend hoch“ sagen: Wie hoch ist denn der prozentuale Anteil? (ab 27:05 min)n- Und von aktuellen PVBs?nnIran (ab 27:45 min)n- Vor ein paar Wochen haben die Amerikaner ja erklärt, dass sie wollen, dass es einen Importstopp von iranischem Öl gibt. Hat sich die amerikanische Seite diesbezüglich mittlerweile schon an die deutsche Seite, also an die Bundesregierung, gewandt? (ab 33:43 min)n- Aber angenommen, die Amerikaner kommen jetzt auf die Bundesregierung zu und sagen „Importiert kein Öl mehr aus dem Iran“, wie es Deutschland ja tut, wird die Bundesregierung dann sagen „Alles klar, das machen wir nicht mehr“? Welche Position haben Sie dazu?nnMenschenrechte in Saudi-Arabien (ab 35:29 min)n- ich habe das hier am Montag auch verfolgt. Sie haben lustigerweise nichts zu den konkreten Fällen gesagt, auf denen sich dieses Verhältnis zwischen Kanada und Saudi-Arabien aktuell stützt, der Festnahme von Samar Badawi, der Schwester des berühmten saudischen Bloggers Nassima al-Sadah. Können Sie uns die Haltung der Bundesregierung dazu mitteilen? (ab 37:06 min)n- Was den Bruder angeht, haben Sie hier in der Vergangenheit auch öfter gesagt, dass Sie die Inhaftierung falsch finden und dass Sie hoffen, dass er bald herauskommt. Das sagen Sie jetzt zu seiner Schwester nicht, die eine Frauenrechtlerin in Saudi-Arabien ist. Es ist dann jetzt schon auffallend, dass Sie uns gegenüber hier weder Sorge mitteilen noch das verurteilen noch ihre Freilassung fordern. Das habe ich richtig verstanden.n- Wenn jetzt berichtet wird, dass sich die Bundesregierung für diese Frauenrechtlerin und Schwester von Herrn Badawi einsetzt, ist das dann richtig?nnErdogan-Besuch/Türkei (ab 39:35 min)n- was machen die deutsch-türkischen Gefangenen in der Türkei? Wie viele sind es aktuell? Haben Sie zu allen konsularischen Zugang? (42:18 min)nnnnBitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:nTilo JungnIBAN: DE36700222000072410386nBIC: FDDODEMMXXXnVerwendungszweck: BPKnnPayPal ► www.paypal.me/JungNaiv

    Kategorie : Politik & Hintergründe

    #8#august#2018#bundespressekonferenz#regpk

    0 Kommentare und 0 Antworten
Datenschutz-ErklärungAkzeptieren
arrow_drop_up