Bildhauer verzaubern Wände unterirdischer Tunnel in befreiter syrischer Stadt

  • Syrische Künstler haben Skulpturen aus den Wänden unterirdischer Tunnel herausgearbeitet, die nach der Befreiung von Jobar in Ost-Ghouta entdeckt worden waren.nDiese Überreste des syrischen Bürgerkrieges, die einst als Mittel zur Verbindung von militanten Stützpunkten dienten, werden heute zu Schaukästen, die Szenen über Kampf und Ausdauer darstellen.nDas bereits im April entdeckte Tunnelnetz erstreckt sich über mehrere Kilometer und diente vor allem der Verbindung von militärisch betriebenen unterirdischen Feldlazaretten und Stützpunkten der islamistischen Rebellengruppen.nMehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/nnFolge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch nFolge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch nFolge uns auf Google+: plus.google.com/106894031455027715800/about nRT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

    Kategorie : Nachrichten & Hintergründe

    #bildhauer#verzaubern#wände#unterirdischer#tunnel#befreiter#syrischer#stadt

    0 Kommentare und 0 Antworten
Datenschutz-ErklärungAkzeptieren
arrow_drop_up