Katholische Kirche kopiert Pokemon GO - Hardwareanforderungen für Fallout 76 - News

  • Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus: bit.ly/2uU529W
    Nix verpassen, GameStar abonnieren: bit.ly/2sxnSkb
    News-Themen am 26.10.2018
    Vatikan veröffentlicht Pokemon Go Klon
    Während Niantic Pokemon Go um ein Fitness Feature erweitert, kopiert die katholische Kirche das ganze Spiel. Ja, ihr habt richtig gehört. Und nein, das ist tatsächlich kein witziges Fan-Projekt oder Idee einer einzelnen Gemeinde. Papst Franziskus selbst hat dem Spiel seinen Segen gegeben. Bisher gibt es das Spiel nur auf spanisch, einige ausgegraute Felder deuten aber darauf hin, dass weitere Sprachen geplant ist. In “Follow Jesus Christ Go” müssen die Spieler Heilige fangen, indem sie Richtig- oder Falsch-Fragen beantworten. Beantwortet man diese korrekt, kann man den Heiligen seinem e-Team, seinem Evangelisations-Team hinzufügen. Das e-Team hilft einem dann wiederum dabei, die Aufgaben zu bewältigen. Außerdem gibt es an bestimmten Orten - die App kennt ihrer Natur gemäß natürlich den Standort des Spielers - Sonderaufgaben, zum Beispiel muss man an Kirchen beten. Dafür bekommt man dann “Denarios”, die man für wohltätige Zwecke spenden kann. Bisher ist die App nicht von großem Erfolg gesegnet, nur ein paar Tausend haben sie seit Erscheinen heruntergeladen.
    Anforderungen für Fallout 76
    Nachdem die erste BETA vorbei ist und die nächsten schon für das Wochenende angekündigt, veröffentlichte Bethesda nun auch endlich die Mindest- und die empfohlenen Hardwareanforderungen für Fallout 76. Empfohlen wird eine Nvidia GTX 970 oder eine AMD R9 290X mit jeweils 4 GB Grafikspeicher, es reicht allerdings auch eine GTX 780 mit 3GB oder eine R9 285 mit 2GB. Unter einem Intel Core I7 4790 mit 3,6 GHz bzw einem Ryzen 3 1300 x mit 3,5 GHz geht nix, besser wäre ein Ryzen 5 1500 X mit 3,5 Ghz. Der i7 ist nicht nur die Mindestanforderung, sondern auch die Empfohlene. Außerdem braucht ihr mindestens 8 GB Ram und 60 GB Festplattenspeicher. Die vollständige Liste der Anforderungen findet ihr auf GameStar.de
    Die weiteren Beta Termine für die Xbox One sind Samstag den 27. Oktober von 23 Uhr bis 1 Uhr morgens und Sonntag den 28. Oktober von 17 Uhr bis 19 Uhr.
    Project Melies ist Layers of Fear 2
    Jetzt ist es offiziell: Das unter dem Arbeitstitel Projekt Melies entwickelte neue Spiel von Bloober wird tatsächlich Layers of Fear 2 sein. Das bestätigte das polnische Studio nun offiziell und veröffentlichte einen neuen Teaser. Während der erste Teil sich auf einen Maler und seine Kunst konzentrierte, wird der zweite Teil von Schauspielerei handeln. Layers of Fear 2 wird au einem alten Kreuzfahrtschiff spielen, im Mittelpunkt steht ein Star der Stummfilm-Ära, dessen Karriere sich dem Ende neigt. Die Entwickler wollen Einflüsse der Kino-Geschichte ins Spielgeschehen einfließen lassen. Es sollen Elemente des frühen Kinokünstler Georges Melies, dessen Namen im Arbeitstitel verewigt ist, sowie die charakteristischen Wendungen von Alfred Hitchcock ins Spiel finden. Einen Release-Termin gibt es derzeit noch nicht, Layers of Fear 2 soll für die Xbox One, PS4, den PC und die Nintendo Switch erscheinen.
    Zum Abschluss noch ein Hinweis in eigener Sache: Am Wochenende ziehen wir die Server von GamePro.de und GameStar.de um. Samstag Nacht um 4 Uhr geht’s los und dauert dann ein paar Stunden, mit etwas Glück bekommt ihr davon nichts mit. Allerdings wird es am Wochenende nicht so viele News geben wie gewohnt. Wir bitten um euer Verständnis.
    GameStar auf Facebook: www.facebook.com/GameStar.de
    GameStar bei Twitter: twitter.com/gamestar_de

    Category : Spiele & Gameplays

    #katholische#kirche#kopiert#pokemon#go#hardwareanforderungen#uuml#fallout#76#news

    0 Comments and 0 replies
Privacy policyAccept and close
arrow_drop_up