25 Tote nach Explosion in Pakistan

  • Bei einer Explosion in Nordpakistan sind 25 Menschen ums Leben gekommen, 35 wurden verletzt. Es ist noch nicht klar, ob eine Bombe gelegt wurde oder ob es ein Selbstmordattentäter war. Es war bereits der zweite Anschlag in Pakistan an einem Tag.
    Bei einer Explosion in der Stadt Hangu in Nordpakistan sind nach Angaben von Geo TV mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen, 35 wurden verletzt. Nach Informationen anderer Medien sind 15 Todesopfer zu beklagen. Die Explosion ereignete sich vor einer Koranschule. Nach Behördenangaben ist noch unklar, ob sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt hat oder vor Ort eine Bombe platziert wurde.
    Am Morgen waren bei einem terroristischen Angriff auf das chinesische Konsulat in Karachi sechs Menschen ums Leben gekommen. Bisher deutet nichts auf eine Verbindung zwischen den beiden Anschlägen.
    Menschenrechtsministerin Shireen Mazari verurteilte in einem Tweet die "furchtbare Attacke" und machte auch das Scheitern der USA in Afghanistan für die schlechte Sicherheitslage im Land verantwortlich.
    Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/
    Folge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch
    Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
    Folge uns auf Google+: plus.google.com/106894031455027715800/about
    RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

    Category : Nachrichten & Hintergründe

    #25#tote#nach#explosion#pakistan

    0 Comments and 0 replies
Privacy policyAccept and close
arrow_drop_up