Böses Erwachen - und der Verdacht auf Manipulation! Marktgeflüster

  • Das war heute sprichwörtlich ein böses Erwachen an den Märkten! Nach der Verhaftung der Finanzchefin von Huawei wird der Zweifel an einem Deal zwischen den USA und China immer größer - heute auffallendes Schweigen von Donald Trump! Warum aber ist die Nachricht erst gestern Abend gekommen - obwohl die Verhaftung schon am 01.Dezember geschah? Dazu die Sorgen um eine starke Abkühlung der US-Wirtschaft, nachdem sich die Zinskurve kürzer laufender US-Staatsanleihen invertiert hat - in der Vergangenheit ein zuverlässiger Indikator für eine Rezession. Die Märkte verlieren auch den Glauben an weitere Zinsanhebungen durch die Fed - heute hat Dallas Fed-Chef Kaplan sich für eine Zins-Pause ausgeprochen, die in den Fed Fund Futures eingepreiste Wahrscheinlichkeit für eine Zinsanhebung im Dezmeber fällt deutlich auf nun nur noch 64%. Der Dax scheint im freien Fall zu sein..
    Hinweis auf die im Video benutzte Handelsplattform von capital.com: Starke Ausführungen, enge spreads, keine Kommission
    Einfach intelligent handeln mit Capital.com!
    capitalcom.onelink.me/700515151/7a9a6768
    78% der Privatanleger verlieren beim Handel von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie, ob Sie sich das hohe Verlustrisiko leisten können.

    Kategorie : Wirtschaft & Hintergründe

    #b#ouml#ses#erwachen#und#der#verdacht#auf#manipulation#marktgefl#uuml#ster

    0 Kommentare und 0 Antworten
Datenschutz-ErklärungAkzeptieren
arrow_drop_up