Michael Borgmann: Nasdaq im Fokus

  • Die Börsen-Indizes weltweit liegen nach der fulminanten Erholungsbewegung seit Weihnachten nun unisono vor größeren charttechnischen Widerstands-Zonen, die erst durchbrochen werden müssen, um weiteres Aufwärts-Potential abrufen zu können. Im Nasdaq100 könnte in diesem Falle eine ähnliche squeeze-artige Bewegung einsetzen, wie zuletzt beim EUR/USD-Setup, aus diesem Grund gibt es heute eine Analyse zu diesem Index. Ich wünsche ein schönes Wochenende.
    Die Einstiegs-Chance finden Sie hier:
    finanzmarktwelt.de/die-einstiegs-chance/

    Kategorie : Wirtschaft & Hintergründe

    #michael#borgmann#nasdaq#im#fokus

    0 Kommentare und 0 Antworten
Datenschutz-ErklärungAkzeptieren
arrow_drop_up