Potsdamer Gericht nach Bombendrohung evakuiert

  • Hunderte von Gerichtsbediensteten am Amtsgericht Potsdam waren gezwungen, nach einer Bombendrohung am Freitag das Gebäude zu evakuieren.
    Das Potsdamer Landgericht ist eines von mehreren Gerichten im ganzen Land, die am Donnerstagabend eine Bombendrohung erhalten haben. Auch die Gerichte in Magdeburg, Wiesbaden, Erfurt, Kiel und Hamburg erhielten entsprechende Drohungen.
    Rund 200 Mitarbeiter wurden evakuiert, als die Bundespolizei und die Berliner Polizei das Landgericht Potsdam und seine Umgebung mit Sprengstoffspürhunden durchsuchten.
    Um 12.45 Uhr Ortszeit gab die Polizei Entwarnung, so dass das Gebäude wieder betreten werden konnte, nachdem keine Sprengstoffe gefunden wurden.
    –––
    Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/
    Folge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch
    Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
    Folge uns auf Google+: plus.google.com/106894031455027715800/about
    RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

    Category : Nachrichten & Hintergründe

    #potsdamer#gericht#nach#bombendrohung#evakuiert

    0 Comments and 0 replies
Privacy policyAccept and close
arrow_drop_up