#FreeMarziehHashemi Protest in Berlin against arrest of US-Iranian Press TV journalist

  • Mit freundlicher Genehmigung übernommen vom Kanal Black & White
    www.youtube.com/watch?v=nvuN0toS3TE
    Am 15.1.2019 wurde Marzieh Hashemi in den USA verhaftet. Die Journalistin wurde in den USA geboren. Sie lebt im Iran, arbeitet dort für den TV-Sender PressTV und ist Chefredakteurin der Zeitschrift Mahjubah. Sie besitzt jetzt die doppelte Staatsbürgerschaft. Sie wollte ihre Familie, ihren Sohn in Denver und ihren kranken Bruder besuchen, dort auch weiter an ihrer Dokumentation über die Black Lives Matter - Bewegung arbeiten.
    Ihre Themen in den USA waren bislang die Diskriminierung von Frauen, Muslimen und Afroamerikanern. Bislang ist noch nicht klar, warum die Journalistin einfach so verhaftet wurde und was ihre Anklage beschreibt. Am Mittwoch, den 23.Januar 2019 soll der zweite Verhandlungstag in Washington stattfinden. Der erste Richter des ersten Gerichtstages gab mittlerweile zu, dass Marzieh Hashemi kein Verbrechen begangen habe und wegen eines nicht näher bezeichneten Falles lediglich als "wichtige Zeugin" verhaftet wurde. Bislang wurde noch kein Termin für ihre Freilassung genannt.
    Darnell Stephen Summers macht sich auf den Weg zur amerikanischen Botschaft in Berlin, um dort vielleicht etwas zu erfahren über die Verhaftung der Journalistin.
    Musik: "The Wall" von der Band THE OTHER SIDE
    Antikrieg TV
    youtube.com/antikriegtv
    youtube.com/antikriegtv2
    facebook.com/antikriegtv
    www.antikriegsnachrichten.de
    cooptv.wordpress.com/
    www.coopcafeberlin.de
    English
    www.facebook.com/antiwartv

    Kategorie : Nachrichten & Hintergründe

    #freemarziehhashemi#protest#berlin#arrest#us#iranian#press#tv#journalist

    0 Kommentare und 0 Antworten
Datenschutz-ErklärungAkzeptieren
arrow_drop_up