Andy Schwab - Die Liebe der geistigen Welt (MYSTICA.TV)

  • Veröffentlicht vor 4 Monats in der Kategorie Bewusstsein & Spiritualität

    Weitere Artikel und Videos zum Thema: www.mystica.tvnnAndy Schwab ist ein sehr erfahrenes Jenseitsmedium und ein spiritueller Lehrer aus der Schweiz.

    Im

    ...

    Weitere Artikel und Videos zum Thema: www.mystica.tvnnAndy Schwab ist ein sehr erfahrenes Jenseitsmedium und ein spiritueller Lehrer aus der Schweiz.

    Im Gespräch mit Thomas Schmelzer erzählt er über seinen Werdegang, seine Medialität, den Sterbeprozess und die geistige Welt.

    Schon als Kind spürte er, dass sich „das Licht in ihm manifestieren möchte.“ Aber erst später nach einer beruflichen Karriere entdeckte der Autor sein Talent, mit Verstorbenen zu kommunizieren, die er wahrnimmt wie noch lebende Menschen.

    So war er schon mit mehr als 10.000 Verstorbenen in ca.

    4000 Sitzungen in Kontakt.

    Dabei geht es ihm vor allem auch darum, den Verstorbenen zu helfen, die oft noch etwas zu klären oder zu harmonisieren haben.nnSterben ist im Grunde eine „freundliche Erfahrung“.

    Die Leiden des Körpers sind beendet.

    Wenngleich Lernthemen nicht gelöst sind, erfährt die Seele eine tröstende Ruhephase.

    Auf die Frage, wie die geistige Welt aufgebaut ist, lieferte Schwab zwei Antworten: Zunächst die bei uns teilweise schon bekannte Aufteilung in Verstorbene, Geisthelfer, Geistführer und/oder Engel.

    Von höchster Ebene aber sind alle von ihnen Lichtlein auf ihrem Weg – alle gleich, alle wertvoll!nnnIm Zentrum von Andy Schwabs Arbeit steht der ganzheitliche Mensch mit all seinen Aspekten.

    Als Botschafter für die Geistige Welt hilft Andy Schwab vielen Menschen mit präzisen Beweisen und lebendigen Botschaften.

    Er arbeitet seit über 20 Jahren mit seiner Medialität, spirituellem Heilen und Trance.

    Intensive Begegnungen mit der Geistigen Welt und jahrelange Aus- und Weiterbildungen u.a.

    am Arthur Findlay College prägen seine heutige Arbeit als Medium, Heiler, spiritueller Berater und Lehrer.

    Ein Lehrerdiplom der SNU in Medialität, Heilen und Trance sowie Studien anderer Religionen und Philosophien runden sein Profil ab.

    Schwab verfasste mit „Die Liebe der geistigen Welt“ sein erstes Buch.nnwww.andyschwab.comnnAndy Schwab ist Protagonist der erfolgreichen Dokumentation "Die Übersinnlichen" und ist Referent im gleichnamigen Kongress am 25./26.

    März 2017 in Taufkirchen bei München.nnAlle Infos unter: www.die-uebersinnlichen.de

  • andy schwab die liebe der geistigen welt mysticatv
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    Kommentare (0)